Abschied in Berlin (1985)
Trailer
Trailer

Abschied in Berlin

Drama 1985

75

* Pflichtfelder

2,51 €

Eine chilenische Familie, die seit einigen Jahren in Berlin im Exil lebt, wird von dem Entschluss des gelähmten Großvaters überrascht: Er plant, zusammen mit seiner Frau wieder nach Chile zurückzukehren.

Fotos (1/7)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985)
Abschied in Berlin (1985) Poster
Mehr zum Film
Handlung

Unspurig, gar verworren, doch nicht unkomisch kommt dieser Ausbruchsversuch zweier Alter daher. Zu eng ist es geworden in der Berliner Wohnung, die drei Generationen einer chilenischen Einwandererfamilie gemeinsam bewohnen, als der gelähmte Großvater (Bernhard Veith) beschließt, in die chilenische Heimat zurückzukehren. Unter den argwöhnischen Blicken und begleitet von ohnmächtigen Handlungsversuchen der anderen Familienmitglieder macht er sich mit seiner Frau (Käte Jaenicke) und einem Onkel auf den Weg. Ihre Odyssee durch Berlin währt genau einen Tag.


Voller Poesie verarbeitet der Regisseur eigene Lebenserfahrungen und zeichnet damit eine Geschichte, deren ernsthafter Anspruch auch durch den eigenwilligen Humor nicht zu verkennen ist.

Ähnliche Filme