Ciao Cello (2013)

Ciao Cello


  • Not available in your country. Warum?
74
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

"Ciao Cello" begleitet einen ganzen Sommer lang zwölf hochtalentierte junge Cellistinnen und Cellisten durch den renommierten, alles abfordernden Wettbewerb TONALi. Sie besuchen dabei Schulen und Schüler, die noch nie im Leben ein Cello gehört haben, aber den Publikumspreis vergeben. Und sie spielen vor den größten Musikfachleuten Europas, die als Jury letztendlich entscheiden, wer das üppige Preisgeld bekommt. Denn TONALi ist der höchst dotierte privat finanzierte Wettbewerb in Deutschland für hochtalentierte klassische Musiker.

Fotos (1/18)
Stab und Cast
Format:
16:9 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
Nein
Handlung

Ciao Cello macht große Lust auf die Musik eines Instruments, das viele von uns nicht wirklich kennen. Die Protagonisten des Films kennen es dafür umso besser. Denn sie üben und spielen über Jahre und Jahrzehnte täglich acht Stunden und länger: auf vier Stahlsaiten!


"Ciao Cello" begleitet einen ganzen Sommer lang zwölf hochtalentierte junge Cellistinnen und Cellisten durch den renommierten, alles abfordernden Wettbewerb TONALi. Sie besuchen dabei Schulen und Schüler, die noch nie im Leben ein Cello gehört haben, aber den Publikumspreis vergeben. Und sie spielen vor den größten Musikfachleuten Europas, die als Jury letztendlich entscheiden, wer das üppige Preisgeld bekommt. Denn TONALi ist der höchst dotierte privat finanzierte Wettbewerb in Deutschland für hochtalentierte klassische Musiker.


Die Konkurrenz untereinander ist unerbittlich, jeder will den Pott. Aber am Ende sitzen dann alle gemeinsam an der Elbe und trinken Cocktails, die einen um den Sieg zu feiern, die anderen um ihre Frust in neue Energie und Spiellust umzusetzen: „Wir haben nicht verloren, wir haben nur nicht gewonnen.“

Ähnliche Filme