Die letzten Ferien (1975)

Die letzten Ferien


  • Not available in your country. Warum?
90
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €
  • Not available in your country. Warum?

Beate wird bald volljährig und wird dann das Vermögen ihres verstorbenen Vaters zur Verfügung haben. Um dieses Erbe anzutreten, fährt sie mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater nach Las Palmas. Ihr Stiefvater versucht mit allen Mitteln, Beate aus dem Weg zu räumen, um an das Geld zu gelangen...

Fotos (1/7)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975)
Die letzten Ferien (1975) - Poster
Stab und Cast
Format:
4:3 SD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
12
Handlung

Das Ehepaar Rick (Margot Léonard und Veit Relin) reist mit Tochter Beate (Jutta Speidel) auf die Kanarischen Inseln. Sie wird in drei Tagen volljährig und durch ihre Unterschrift bei einem Notar in Las Palmas die alleinige und freie Verfügung über das spanische Vermögen ihres verstorbenen Vaters erhalten. Stiefvater Rick versucht mit allen Mitteln, Beate aus dem Weg zu räumen und in den Besitz des Geldes zu gelangen.


Doch die Rechnung geht nicht auf: Zwei unschuldige Menschen verlieren dabei ihr Leben, doch Beate kann mit knapper Not dem angeheuerten Mörder (Dieter Laser) entkommen. Mit Hilfe von Hippies, Zivilisationsflüchtlingen, die sie vorübergehend in ihrem verfallenen Dorf aufnehmen, kann sie schließlich Mutter und Stiefvater entlarven und dafür sorgen, dass dies ihre letzten Ferien sind...

Ähnliche Filme