Die Katze (1988) - Poster

Die Katze


  • Not available in your country. Warum?
118
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €
  • Not available in your country. Warum?

Junghein und Britz fangen Sparkassenleiter Ehser ab und verschanzen sich mit Geiseln in der Bank: drei Millionen Mark ist ihre Lösegeldforderung. Im Hotel gegenüber hat sich Komplize Probek eingerichtet. Er leitet die Operation von außen und pfuscht der Polizei ins Handwerk. Spannender Thriller von Dominik Graf.

Fotos (1/14)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)
Die Katze (1988)- Poster
Stab und Cast
Mehr zum Film
Filmlocations
Handlung

Jutta (Gudrun Landgrebe), die Frau des Bankdirektors Ehser (Ulrich Gebauer) und Bankräuber Probek (Götz George) haben eine Affäre. Und heute ist ihr Tag: Zusammen mit Junghein (Heinz Hoenig) und Britz (Ralf Richter) überfallen sie Ehsers Bank. Probek, der den Überfall von einem Hotel gegenüber beobachtet und seine Helfer per Funk instruiert, spielt aber ein falsches Spiel, er informiert die Polizei.


Seine Komplizen sind nun Geiselnehmer, und vor der Bank fährt ein Großaufgebot der Polizei auf. Während die Polizei die Geiselnehmer immer weiter einkreist, taucht Jutta in Probeks Hotelzimmer auf. Sie hat Fotos dabei, auf denen sie zusammen zu sehen sind, aufgenommen vom Privatdetektiv ihres Mannes. Sie hat Angst, dass alles auffliegen könnte.


Probek bleibt gelassen, und während Junghein und Britz immer nervöser werden, vergnügen sich Probek und Jutta im Hotel. Die Lage in der Bank spitzt sich zu, Junghein spielt ein morbides Spiel mit den Geiseln, und die Schlinge um den Hals der Geiselnehmer zieht sich immer weiter zu, ohne dass sie es bemerken. Die Polizei kommt ihnen auf die Schliche und spielt Probek, Junghein und Britz gegeneinander aus. Bis zum tödlichen Finale.

Ähnliche Filme