Fariaho (1983)
Trailer
Trailer

Fariaho

Drama 1983

  • Not available in your country. Warum?
99
DDR

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Deutschland, Ende der 1950er Jahre. Der alternde Puppenspieler Sebastian Fußberg nimmt den Enkel seines früheren Partners auf. Eines Tages treffen die beiden auf die junge Marianne, die ein zweifelhaftes Leben führt. Die drei kommen sich näher, doch Sebastians dunkle Vergangenheit treibt sie schließlich wieder auseinander...

Fotos (1/4)
Fariaho (1983)
Fariaho (1983)
Fariaho (1983)
Fariaho (1983) - Poster
Stab und Cast
Handlung

Ende der 1950er Jahre zieht der alternde Puppenspieler Sebastian Fußberg (Franciszek Pieczka) durch die DDR und zeigt Stücke, die schon Generationen vor ihm spielten. Er nimmt einen jungen Mann, Achim (André Hiller), bei sich auf, den Enkel seines alten Freundes, der im Konzentrationslager ermordet wurde. Den Puppenspieler treiben Schuldgefühle im Zusammenhang mit seiner Entlassung aus dem KZ im Jahre 1943 um. In dem jungen Achim sieht er seinen möglichen Nachfolger als Puppenspieler. Fußberg nimmt wenig später noch das Mädchen Marianne (Arianne Borbach) zu sich. Sie hatte zuvor ein "zweifelhaftes" Leben auf einer Baustelle geführt. Achim und Marianne bleibt der Puppenspieler mit seiner traumatischen Vergangenheit jedoch letztlich fremd. Fußberg befreit sich von seiner Vergangenheit. Er verbrennt Puppen aus dem Keller – Abbilder seiner früheren Feinde.

Ähnliche Filme