Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Man for a day (2012)

    Man for a day

    3,35 €

    Wie fühlt es sich eigentlich an, ein Mann zu sein? Katharina Peters hat verschiedene Frauen bei einem Workshop der Gender-Pionierin Diane Torr begleitet, der es den Teilnehmerinnen ermöglichte, zumindest für einen Tag lang in die Rolle eines Mannes zu schlüpfen. Mehr erfahren
  2. Das radikal Böse

    Das radikal Böse

    4,19 €

    Stefan Ruzowitzkys Nonfiction-Drama Das radikal Böse beschäftigt sich in einer stilistisch innovativen Herangehensweise mit einem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte: Wie werden aus ganz normalen jungen Männern Massenmörder?

    Mehr erfahren
  3. Am Limit  (2007)

    Am Limit

    2,51 €

    Pepe Danquart begleitet in die beiden Brüder und Extremkletterer Alexander und Thomas Huber bei Touren ins Yosemite Valley sowie nach Patagonien. Dabei zeigt der Film die Kletterer in bislang nie gefilmten Höhen und dokumentiert unter anderem ihren Versuch, an einer 1000-Meter-Steilwand in den USA den Weltrekord im "Speed Climbing" zu brechen. Neben der Beobachtung einer ungewöhnlichen Sportart ist "Am Limit" aber auch das Porträt zweier Männer, die auf der Suche nach ihren eigenen Grenzen sind. Mehr erfahren
  4. Vergiss mein nicht

    Vergiss mein nicht

    3,35 €

    Der Regisseur David Sieveking kümmert sich für ein paar Wochen um seine demenzkranke Mutter, um seinen Vater zu entlasten. Während dieser Wochen blüht seine Mutter Gretel wieder auf und zeigt eine entwaffnende Ehrlichkeit und Unschuld, gepaart mit überraschendem Wortwitz und weiser Poesie.

    Mehr erfahren
  5. Hundertwassers Regentag (1972)

    Hundertwassers Regentag

    1,67 €

    Friedensreich Hundertwassers magische Puzzlewelt in einem Farbfilm. Mehr erfahren
  6. Frohes Schaffen

    Frohes Schaffen

    3,35 €

    Konstantin Faigles essayistisch-satirische Doku-Fiktion zeigt: Der moderne aufgeklärte Mensch ist nicht frei von Irrglauben und geistigem Zwang. Er hat längst einen anderen Gott erwählt: Die Arbeit. In Zeiten von Wirtschaftskrise und rasantem Arbeitsplatzabbau hinterfragt FROHES SCHAFFEN diesen „heiligen“ Lebenssinn der Arbeit.

    Mehr erfahren
  7. Bellaria (2001)

    Bellaria - So lange wir leben!

    2,51 €

    Dokumentation über eine Gruppe rüstiger bis skurriler Senioren, die sich regelmäßig in einem alten Wiener Programmkino treffen. Mehr erfahren
  8. Vom Ordnen der Dinge (2013)

    Vom Ordnen der Dinge

    4,19 €

    Scheinbar normale Mitbürger, die sich zuhause an verschrobenen selbstentwickelten Statistiken berauschen; Forscher, die mit Ordnungen verschiedenster Grade die Uferlosigkeit ihres Fachgebiets bekämpfen; bedenkliche bürokratische Planungsphantasien: Ist Ordnung wirklich nur das halbe Leben?

    Mehr erfahren
  9. Deutschboden

    Deutschboden

    3,35 €

    Brandenburg - dort, wo keine Perspektive ist, wo die Menschen fremdenfeindlich sind und sich bequem auf Hartz IV ausruhen? Von wegen! Eine Dokumentation über jungen Männer im heutigen Brandenburg, die ihr Leben weit mehr mit Humor als mit Gewalt meistern.

    Mehr erfahren
  10. Pfarrer (2014)

    Pfarrer

    3,35 €

    Ein Jahr lang begleiten Chris Wright und Stefan Kolbe eine Gruppe junger Männer und Frauen in der Endphase ihrer Ausbildung zum Pfarrer. Zwischen den atheistischen Filmemachern und den gläubigen Protagonisten entsteht ein offener, intimer Dialog über unsere fundamentalen Bedürfnisse nach Liebe, Geborgenheit und Sinn. Mehr erfahren