Bellaria - So lange wir leben!

Not available
in your country
2001 | 95 min
Dokumentarfilm
Douglas Wolfsperger
Handlung
Eine Dokumentation über Senioren und Kino? Langweilig? Von wegen! Regelmäßig trifft sich eine Gruppe von rüstigen bis skurrilen Senioren in einem alten Programmkino in Wien. Der Name des Kinos: Bellaria. Das Filmprogramm: Unterhaltung von Zarah Leander bis Hans Moser, Hauptsache...

Eine Dokumentation über Senioren und Kino? Langweilig? Von wegen! Regelmäßig trifft sich eine Gruppe von rüstigen bis skurrilen Senioren in einem alten Programmkino in Wien. Der Name des Kinos: Bellaria. Das Filmprogramm: Unterhaltung von Zarah Leander bis Hans Moser, Hauptsache nostalgisch. Das Publikum: alles dabei von der hübsch aufgeputzten Baroness über die Witwe, die sich im wahrsten Sinne des Wortes die Kinokarte vom Mund abspart, bis hin zum ehemaligen Travestiekünstler. Wenn Kinotag ist, werden Hüte und Frisuren zurechtgerückt und extra feine Handschuhe angezogen. Bereit für 90 Minuten Nostalgie? Film ab!

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Douglas Wolfsperger
Drehbuch: Douglas Wolfsperger
Kamera: Helmut Wimmer
Schnitt: Götz SchuberthClara Fabry
Musik: Hans-Jürgen Buchner
Produktion: Douglas Wolfsperger
Genre: Dokumentarfilm
Thema: Soziales, Kunst
Jahr: 2001
Themenseiten: Der film-dienst empfiehlt
Land: Deutschland/Österreich
Format: 16:9 SD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
Untertitel: ohne
FSK: 0
Location Scout