Berlinized

2012 | 84 min
Dokumentarfilm
Lucian Busse
Handlung
Berlin in den 90ern - Neben den großen politischen Umbrüchen und der kommerzialisierten Technokultur prägte auch ein heute eher vergessenes Paralleluniversum das Lebensgefühl der Stadt: Die Welt der Kellerbars und Hinterhofkreativen. In den freien Häusern und Wohnungen in B...

Berlin in den 90ern - Neben den großen politischen Umbrüchen und der kommerzialisierten Technokultur prägte auch ein heute eher vergessenes Paralleluniversum das Lebensgefühl der Stadt: Die Welt der Kellerbars und Hinterhofkreativen. In den freien Häusern und Wohnungen in Berlin-Mitte zelebrierte nach dem Fall der Mauer eine Szene sehr verschiedener junger Menschen eine unbekümmerte Freiheit. Ob ein Projekt zukunftsträchtig war oder nicht - egal - man lebte von einem Event zum nächsten Experiment und betrieb die Ent-Etablierung von Kunst und Markt ganz spielerisch.

Berlinized beschreibt dieses spezielle Lebensgefühl in einer reflexiven Zeitreise in das Berlin-Mitte der 90er Jahre. Der Filmemacher Lucian Busse, selbst ein aktiver Protagonist jener Zeit, dokumentierte mit seiner Kamera den Wandel der Stadt, die Kunstszene, Clubs, Konzerte und die Baustellen, wo die Freiräume mit immer neuen unpersönlichen Bürogebäuden gefüllt wurden.

 
Bilder   
 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Lucian Busse
Protagonist: Jim AvignonCaptain Space SexSimone GilgesPeter KisurNina RhodeHoward GoldkrandBeth ColemaJan EdlerVredeber AlbrechtPatrick Zollinger
Kamera: Lucian Busse
Schnitt: Lucian Busse
Musik: Sofie Hein
Produktion: Lucian Busse
Genre: Dokumentarfilm
Thema: Musik, Politik, Soziales, Kunst
Jahr: 2012
Themenseiten: weltweitBerlin-Filme
Land: Deutschland
Format: 16:9 HD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch, Englisch
FSK: 0
Filmzitat
„Berlinized” ist ein sehr schöner Film über eine Zeit, als Berlin die aufregendste Stadt dieses Planeten war und noch nicht die halbe Welt davon wusste. Ich bitte Sie – geniessen Sie.” Dirk von Lowtzow, Tocotronic
Location Scout