Das Leben des Jürgen von Golzow

Not available
in your country
1994 | 188 min
Dokumentarfilm
Winfried Junge, Barbara Junge
Handlung
"Das Leben des Jürgen von Golzow" (1994, S/W+F, 192 min., 5274 m): Der erste Lebenslauf eines der „Kinder von Golzow“ nach der Wende erzählt vom Werdegang des ersten Helden des ersten Films. Mit Jürgens strahlendem Lächeln fing 1961 alles an. Das vorhandene reichhalti...

"Das Leben des Jürgen von Golzow" (1994, S/W+F, 192 min., 5274 m): Der erste Lebenslauf eines der „Kinder von Golzow“ nach der Wende erzählt vom Werdegang des ersten Helden des ersten Films. Mit Jürgens strahlendem Lächeln fing 1961 alles an. Das vorhandene reichhaltige Material spiegelt die Erfahrungen des Malers und Tapezierers, frühe Zufriedenheit, Sehnsüchte und Enttäuschungen wieder.

Produzent: Journal-Film Klaus Volkenborn KG und DOKFILM Gesellschaft, gefördert von der Filmförderung der Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern und der Stiftung Kulturfonds e.V.

Festival: Internationale Filmfestspiele Berlin, Forum 1994

 
Bilder   
 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Winfried JungeBarbara Junge
Genre: Dokumentarfilm
Thema: DDR, Soziales, Portrait
Jahr: 1994
Themenseiten: Die Kinder von Golzow
Land: Deutschland
Format: 4:3 SD
Farbe: Farbe mit S/W-Anteilen
Ton: Deutsch
Untertitel: Ohne
FSK: 0
Location Scout