Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen

2004 | 114 min
Jugendfilm, Kinderfilm
Franziska Buch
Handlung
Die junge Hexe Bibi Blocksberg (Sidonie von Krosigk) wird wegen ihren schlechten Schulnoten von ihren Eltern Barbara (Katja Riemann) und Bernhard (Ulrich Noethen) in ein Sommerinternat geschickt. Bibi hat gar keine Lust dazu, schließlich würde sie ihre Ferien lieber ohne Lernen verbringen...

Die junge Hexe Bibi Blocksberg (Sidonie von Krosigk) wird wegen ihren schlechten Schulnoten von ihren Eltern Barbara (Katja Riemann) und Bernhard (Ulrich Noethen) in ein Sommerinternat geschickt. Bibi hat gar keine Lust dazu, schließlich würde sie ihre Ferien lieber ohne Lernen verbringen. Doch als sie im Internat ankommt, lernt sie schon bald Elea (Marie Luise Stahl) kennen. Elea hat ihre Eltern verloren und ist sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. Von der Oberhexe Walpurgia (Monica Bleibtreu) erfährt Bibi, dass es früher blaue Eulen gab, die die Menschen trösten konnten und manchmal sogar heilen konnten. Unter dem Internat befindet sich das Labyrinth der blauen Eulen. Bibi und Elea machen sich auf die Suche nach den Eulen. Aber auch die böse Hexe Rabia (Corinna Harfouch) ist aus der Verbannung zurückgekehrt und den beiden bereits auf den Fersen...

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Franziska Buch
Drehbuch: Elfie Donnelly
Darsteller: Sidonie von KrosigkMarie Luise StahlCorinna HarfouchKatja RiemannUlrich NoethenMonica Bleibtreu
Kamera: Axel Block
Schnitt: Barbara von Weitershausen
Musik: Enjott Schneider
Produktion: Uschi Reich
Genre: Jugendfilm, Kinderfilm
Jahr: 2004
Themenseiten: weltweitKinder- und JugendfilmeBarbara v. Weitershausen
Land: Deutschland
Format: 16:9 SD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
Untertitel: ohne
FSK: 0
Location Scout