Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Not available
in your country
1981 | 131 min
Drama
Uli Edel
Handlung
Die 13-jährige Christiane F. lebt zusammen mit ihrer Mutter und Schwester in einer trostlosen Hochhaussiedlung in Berlin-Gropiusstadt. Um wenigstens zeitweilig den Familienproblemen zu entkommen raucht sie Hasch und wirft Trips. Doch dann steigt sie auf harte Drogen um und nimmt Heroin. Sie wir...

Die 13-jährige Christiane F. lebt zusammen mit ihrer Mutter und Schwester in einer trostlosen Hochhaussiedlung in Berlin-Gropiusstadt. Um wenigstens zeitweilig den Familienproblemen zu entkommen raucht sie Hasch und wirft Trips. Doch dann steigt sie auf harte Drogen um und nimmt Heroin. Sie wird süchtig. Morgens geht sie in die Schule und nachmittags auf den Kinderstrich am Bahnhof Zoo, um sich das Geld für ihre Sucht zu beschaffen. Immer weiter gerät Christiane in den Sog aus Drogen und Prostitution. Und statt der vermeintlichen Freiheit bringt der Stoff nur Verfall und Tod, der auch einige ihrer engsten Freunde nicht verschont.

Der Film zeigt eindrucksvoll und ergreifend die wahre Geschichte der Christiane F., basierend auf den Tonbandprotokollen der damals 15-jährigen im Gespräch mit den „Stern“-Reportern Kai Hermann und Horst Rieck. Vom deutschen Erfolgsteam Bernd Eichinger (Produktion) und Uli Edel (Regie).

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Uli Edel
Drehbuch: Herman Weigel
Darsteller: Natja BrunckhorstThomas HausteinJens KuphalRainer WölkJan Georg EfflerChristiane ReicheltDaniela JaegerKerstin RichterDavid BowieEberhard Auriga
Kamera: Justus PankauJürgen Jürges
Schnitt: Jane Seitz
Musik: David BowieJürgen Knieper
Produktion: Bernd EichingerHans Weth
Genre: Drama
Jahr: 1981
Themenseiten: Großes Kino mit arteDer film-dienst empfiehltBerlin-Filme
Land: Deutschland
Format: 16:9 HD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
FSK: 16
Location Scout