Das wahre Leben

Not available
in your country
2006 | 103 min
Drama
Alain Gsponer
Handlung
Roland Spatz (Ulrich Noethen) ist ein auf Karriere und Erfolg fokussierter Risikomanager. Entsprechend hoch ist das Arbeitsaufkommen in dem Großkonzern und er bekommt von seiner Familie nicht mehr allzu viel mit. Doch dann verliert Roland seinen Job und ist von einem Tag zum nächsten arbe...

Roland Spatz (Ulrich Noethen) ist ein auf Karriere und Erfolg fokussierter Risikomanager. Entsprechend hoch ist das Arbeitsaufkommen in dem Großkonzern und er bekommt von seiner Familie nicht mehr allzu viel mit. Doch dann verliert Roland seinen Job und ist von einem Tag zum nächsten arbeitslos. Für den Workaholic kommt einfach rumhängen nicht in Frage, also beginnt er das Haus umzubauen und zu verändern. Das bedeutet aber auch, dass nun auf einmal seine Frau Sybille (Katja Riemann), die sich außerdem als Galeristin verdingt, aus ihrem gewohnten Leben gerissen wird, in dem ihr Mann nicht wirklich eine Rolle spielt.

Auch die beiden Söhne Charles (Volker Bruch) und Linus (Josef Mattes) nimmt der Vater nun plötzlich wahr. Dabei entdeckt Charles gerade ausgerechnet beim Bund seine Homosexualität, während Linus kleine, ferngesteuerte Sprengsätze bastelt, mit denen er Gartenfiguren und Vogelhäuschen in der Siedlung in die Luft jagt.

Aber auch die Nachbarsfamilie Krüger spielt eine Rolle, denn durch die vielen Abwesenheitszeiten von Roland kam es zwischen Sybille und Vater Krüger (Alexander Held) zu einem Verhältnis. Allerdings hat der wiederum ein Alkoholproblem, seine Frau (Juliane Köhler) eine Tablettensucht und Tochter Florina (Hannah Herzsprung) keinen wirklichen Lebenswillen mehr...

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Alain Gsponer
Drehbuch: Matthias PachtAlexander Buresch
Darsteller: Ulrich NoethenKatja RiemannHannah HerzsprungJosef MattesVolker BruchJuliane KöhlerAlexander HeldMartin Feifel
Kamera: Matthias Fleischer
Schnitt: Melanie Werwie
Musik: Marius Lange
Produktion: Andreas BareissGloria BurkertBernd Burgemeister
Genre: Drama
Thema: Soziales
Jahr: 2006
Themenseiten: Großes Kino mit arte
Land: Deutschland/Schweiz
Format: 16:9 SD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
FSK: 12
Location Scout