Die bleierne Zeit

Not available
in your country
1981 | 106 min
Drama
Margarethe von Trotta
Handlung
Die rebellische Juliane (Jutta Lampe) und die brave Marianne (Barbara Sukowa) sind Schwestern, die im Nachkriegsdeutschland aufwachsen. Ihr Vater, ein evangelischer Pfarrer, ist autoritärer Familienvorstand. Die 68er-Bewegung bedeutet für die Schwestern einen Wendepunkt: Während Julia...

Die rebellische Juliane (Jutta Lampe) und die brave Marianne (Barbara Sukowa) sind Schwestern, die im Nachkriegsdeutschland aufwachsen. Ihr Vater, ein evangelischer Pfarrer, ist autoritärer Familienvorstand. Die 68er-Bewegung bedeutet für die Schwestern einen Wendepunkt: Während Juliane als Redakteurin für eine Frauenzeitschrift arbeitet und Veränderung in mühevoller Protestarbeit herbeiführen will, verschreibt Marianne sich der Gewalt und taucht im terroristischen Untergrund unter. Als sie schließlich gefasst wird, bedeutet dies auch eine erneute Annäherung der beiden Schwestern. Juliane ist die einzige, die Marianne in ihrer Isolationshaft besucht. Als Marianne schließlich Selbstmord begangen haben soll, glaubt Juliane an eine vorgeschobene Todesursache...

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Margarethe von Trotta
Drehbuch: Margarethe von Trotta
Darsteller: Jutta LampeBarbara SukowaFranz Rudnick
Kamera: Franz Rath
Schnitt: Dagmar Hirtz
Musik: Nicolas Economou
Produktion: Eberhard Junkersdorf
Genre: Drama
Jahr: 1981
Themenseiten: Großes Kino mit arteDer film-dienst empfiehlt
Land: Deutschland
Format: 16:9 HD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
Untertitel: ohne
FSK: 16
Location Scout