Die Fälscher (2007), Poster

Die Fälscher


  • Not available in your country. Warum?
95

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Die Fälscher beruht auf einem wahren Geldfälschungsprogramm der Nationalsozialisten im zweiten Weltkrieg. Der Film wurde mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

Fotos (1/15)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007)
Die Fälscher (2007) - Poster
Stab und Cast
Handlung

Salomon Sorowitsch (Karl Markovics) ist der König der Geldfälscher. Im Berlin der 30er Jahre genießt er ein Leben zwischen Karten, Frauen, zwielichtigen Gestalten und selbstgedruckten Geldnoten. Er fälscht Ausweise und Dokumente. Doch dann wird er verraten und verhaftet. Zunächst wird er ins Konzentrationslager Mauthausen abtransportiert, Jahre später ins KZ Sachsenhausen. Dort empfängt ihn Sturmbannführer Herzog (Devid Striesow), der gleiche Mann, der ihn als Kriminalbeamter damals verhaftete. Mit einigen anderen Häftlingen wird Sorowitsch für eine Geheimoperation auserwählt: das Fälschen von ausländischen Devisen, um die Volkswirtschaften der Alliierten zu schwächen. Trotz eines privilegierten Lebens im KZ sind sich alle des allgegenwärtigen Todes bewusst, welcher ihnen bei einem Scheitern der Aktion droht. Nach der Herstellung von Pfund-Noten sollen die Fälscher als nächstes Dollar-Scheine imitieren. Während das Kriegsende näher rückt, müssen sich die Auserwählten auch mit den Konsequenzen ihres Tuns auseinandersetzen. Und so scheint es unter ihnen einen Saboteur zu geben. Während SS-Führer Herzog mit Tötungen droht, lässt er sich von Sorowitsch mit falschen Schweizer Papieren ausstatten, denn die Alliierten rücken immer näher.

Ähnliche Filme