Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973), Poster
Trailer
Trailer

Die Zärtlichkeit der Wölfe


  • Not available in your country. Warum?
82
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Thriller von Ulli Lommel über den Serienmörder Fritz Haarmann, der in den zwanziger Jahren in Hannover zum Tode verurteilt wurde.

Fotos (1/8)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973)
Die Zärtlichkeit der Wölfe (1973) - Poster
Stab und Cast
Handlung

Der Vampir, der Schlächter oder der Werwolf von Hannover, Friedrich „Fritz“ Heinrich Karl Haarman, wurde im Dezember 1924 wegen Mordes an 24 Jungen zwischen 20 und 22 Jahren zum Tode verurteilt.


Die Geschichte dieses Mannes erzählt Ulli Lommel in seinem Film Die Zärtlichkeit der Wölfe. Dabei verlegt er die Handlung ins Bochum der Nachkriegszeit. Der kriminelle Haarmann (Kurt Raab) wird, nachdem er der Polizei in die Hände geraten ist, von ihr als Spitzel verdingt. Auf Grund seiner umfassenden Kenntnisse im kriminellen Milieu soll der homosexuelle Kleinverbrecher Informationen liefern. Während die Mordserie an jungen Männern anhält, ist die Polizei lange ahnungslos, dass sie mit dem eigentlichen Mörder zusammenarbeitet. Dieser nutzt seine Rolle indes für seine eigenen Zwecke und lockt als Kommissar junge Männer in seine Wohnung. Als Inspektor Braun (Wolfgang Schenck) ihn schließlich überführt, hat er 40 junge Männer durch seinen Dracula-Biss in den Hals getötet.

Ähnliche Filme