Karbid und Sauerampfer

Not available
in your country
1963 | 85 min
Komödie
Frank Beyer
Handlung
Eigentlich ist Kalle Nichtraucher. Doch als 1945 die Dresdener Zigarettenfabrik in Schutt und Asche liegt, verlassen sich seine Kollegen darauf, dass er ihnen hilft, den alten Arbeitsplatz wieder aufzubauen. Um die Maschinen wieder in Betrieb nehmen zu können, benötigen sie Karbid zum Schw...

Eigentlich ist Kalle Nichtraucher. Doch als 1945 die Dresdener Zigarettenfabrik in Schutt und Asche liegt, verlassen sich seine Kollegen darauf, dass er ihnen hilft, den alten Arbeitsplatz wieder aufzubauen. Um die Maschinen wieder in Betrieb nehmen zu können, benötigen sie Karbid zum Schweißen. Und das bekommt man nur bei Kalles Schwager in Wittenberge.

Doch wie transportiert man sieben Fässer Karbid zu Fuß von Wittenberge nach Dresden? Für Kalle (Erwin Geschonneck) wird es eine abenteuerliche Reise. Einmal in Wittenberge angekommen trifft er auf die charmante Karla (Marita Böhme) und würde am liebsten gleich dort bleiben, um mit ihr ein Leben auf dem Dorf führen. Karla wiederum träumt ausgerechnet davon, Schauspielerin zu werden und den ganzen Tag nur noch Autogramme zu schreiben. Dabei ist Kalle der Meinung, dass es in zwanzig Jahren gar keine Filme mehr geben wird. Um seinen Auftrag zu Ende zu bringen, muss er Karla zunächst zurück lassen und sich weiter nach Dresden durchschlagen.

Als er unwissentlich in einem geheimen Vorratslager der Wehrmacht kampiert, wird Kalle von russischen Soldaten aufgegriffen. Mit viel Verhandlungsgeschick und Zigaretten als Zahlungsmittel gelingt es ihm, sich des Verdachts der Plünderei zu erwehren, von einem LKW-Fahrer mitgenommen zu werden zu lassen und den Fängen einer besitzergreifenden Witwe zu entkommen, die auf der Jagd nach einem neuen Mann auf ihrem Hof ist.

 
 
 
Kommentare
Realitätsnah mit tollen Schauspielern
von Herb
Lustige Komödie aus einer Zeit, in der die Menschen in der DDR gar nicht viel zu Lachen hatten...
.
von mela_mo
.

Kundenmeinungen

Realitätsnah mit tollen Schauspielern Kundenmeinung von Herb
Film
Lustige Komödie aus einer Zeit, in der die Menschen in der DDR gar nicht viel zu Lachen hatten... (Veröffentlicht am 17.02.16)
. Kundenmeinung von mela_mo
Film
. (Veröffentlicht am 08.08.15)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Frank Beyer
Drehbuch: Frank Beyer
Darsteller: Erwin GeschonneckMarita BöhmeManja BehrensMargot BusseRudolf AsmusFred Delmare
Kamera: Günter Marczinkowsky
Schnitt: Hildegard Conrad
Musik: Joachim Werzlau
Genre: Komödie
Jahr: 1963
Themenseiten: Filme der DEFA
Land: Deutschland
Format: 4:3 SD
Farbe: Schwarz-Weiß
Ton: Deutsch
FSK: 16
Location Scout