Céleste

Not available
in your country
1981 | 102 min
Biographie, Drama
Percy Adlon
Handlung
Céleste (Eva Mattes) wird im Jahr 1914 als Haushälterin von Marcel Proust (Jürgen Arndt) angestellt. Für ihn stellt sie ihre Tagesordnung auf den Kopf: Sie schläft tagsüber, damit sie ihm nachts, wenn Proust schreibt, zu Diensten sein kann. Mit Geduld und erzähle...

Céleste (Eva Mattes) wird im Jahr 1914 als Haushälterin von Marcel Proust (Jürgen Arndt) angestellt. Für ihn stellt sie ihre Tagesordnung auf den Kopf: Sie schläft tagsüber, damit sie ihm nachts, wenn Proust schreibt, zu Diensten sein kann. Mit Geduld und erzählerischem Geschick erwirbt sie sich schon bald Anerkennung und Sympathie von dem erkrankten Schriftsteller. Langsam, aber sicher wird Céleste unabdingbar für die Vollendung von Prousts letztem großen Werk "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit".

Der Film basiert auf den Aufzeichnungen der Dienerin Céleste Albaret und zeichnet das beeindruckende Porträt einer Frau aus einfachen Verhältnissen und eines kultivierten Autors inmitten einer Zeit der Umbrüche.

 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Percy Adlon
Drehbuch: Percy Adlon
Darsteller: Eva MattesJürgen ArndtNorbert WarthaWolf Euba
Kamera: Jürgen Martin
Schnitt: Clara Fabry
Produktion: Eleonore AdlonPercy Adlon
Genre: Biographie, Drama
Jahr: 1981
Themenseiten: Die Adlons
Land: Deutschland
Format: 16:9 HD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
Untertitel: ohne
FSK: 6
Location Scout