Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000) - Poster

Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen

Drama, Komödie 2000

103
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €

Zu seinem 60. Geburtstag lädt Adam die sieben wichtigsten Frauen seines Lebens gemeinsam in sein Landhaus ein.

Fotos (1/5)
Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000)
Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000)
Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000)
Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000)
Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen (2000) - Poster
Mehr zum Film
Handlung

Komponist Adam Bergschmidt feiert seinen 60. Geburtstag. Zur Jubiläumsfeier hat er die sieben wichtigsten Frauen seines Lebens in sein persönliches Paradies eingeladen - seinen schöpferischen Zufluchtsort, ein Landhaus an einem See in Mecklenburg-Vorpommern. Neben seiner Ehefrau Eva sind dies seine Ex-Frauen Berenice und Lulu, die Literaturstudentin Marion, die Opernsängerin Lucia sowie Lilith und Jaqueline. Mit ihnen allen war er in Liebe und Sex verbunden – die Freundschaft ist geblieben. In dieser paradiesischen Umgebung genießt Adam die Gesellschaft der Frauen, die Gespräche, die Diskussionen und die Eifersüchteleien.


Ebenso genießen es seine weiblichen Gäste, ihm ihre illustren Geschenke zu überreichen. PARADISO - Das sind sieben Tage Gemeinsamkeit, Spaziergänge, gemeinsam essen, Erinnerungen und Erzählungen. Die Phasen und Schichten eines Lebens schieben sich übereinander, und ganz neue Erfahrungen scheinen möglich. Nichts ist abgeschlossen, aber nirgends droht ein ominöser Neuanfang. Zu guter Letzt gelingt es Adam auch noch, an seinem Geburtstag eine unerwartete Freundschaft zu schließen: mit Billy, seinem Sohn aus erster Ehe, den er seit Jahren nicht gesehen hat. Doch weil sich die beiden sich zunächst neu kennen lernen müssen, ist die erste "Aussprache" recht physischer Natur.

Ähnliche Filme