Der Passagier – Welcome to Germany (1988) - Plakat
Trailer
Trailer

Der Passagier – Welcome to Germany

Drama 1988

98

* Pflichtfelder

3,35 €

Tony Curtis spielt Mr. Cornfield, einen reichen Filmregisseur aus Hollywood. Er reist 1987 nach Berlin, um dort einen Film über den Holocaust zu drehen. Dabei versucht er, ein sehr persönliches, vergangenes Erlebnis aufzuarbeiten.

Fotos (1/31)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988)
Der Passagier - Welcome to Germany (1988) Poster
Handlung
Der jüdische Erfolgsregisseur Cornfield kehrt in den 80er Jahren aus den USA nach Deutschland zurück. Hier hat er vor 45 Jahren als einer von 13 jüdischen Komparsen in einem antisemitischen Propagandafilm mitgewirkt. Als Gegenleistung wurde ihm und seinen Freunden die Freiheit versprochen. Das Versprechen wurde jedoch nie eingehalten und der junge Cornfield beging aus Angst einen Fehler, der ihn sein Leben lang verfolgte: Er verriet einen Freund und machte sich so mitschuldig an dessen Tod. Von seinem schlechten Gewissen geplagt will Cornfield einen Dokumentarfilm über die Umstände der damaligen Ereignisse drehen und auf diese Weise seine Schuld sühnen.
Ähnliche Filme