Beschreibung einer Insel (1978) - Poster

Beschreibung einer Insel


191
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €

Eine Expedition führt eine Gruppe fünf junger Ethnologen auf das abgelegene Eiland Ureparapara.

Fotos (1/6)
Beschreibung einer Insel (1978)
Beschreibung einer Insel (1978)
Beschreibung einer Insel (1978)
Beschreibung einer Insel (1978)
Beschreibung einer Insel (1978)
Beschreibung einer Insel (1978)
Mehr zum Film
Filmlocations
Handlung

Ein fünfköpfiges Forscherteam kommt nach Ureparapara, einer kleinen Vulkaninsel im Norden der Neuen Hebriden. Sie wollen die geographischen Gegebenheiten der Insel, ihre Einwohner und die Flora und Fauna studieren und dokumentieren. In der heterogenen Gruppe sind die Aufgaben klar und traditionsbewusst verteilt. Neben den Zuständigkeiten wie Vermessung, Botanik und dem Erschließen von Sprachen und Gebräuchen ist eine Beteiligte mit Zeichnen betraut – denn auch "Captain Cook und die anderen Entdeckungsreisenden in der Südsee" hatten immer einen Zeichner dabei gehabt. Innerhalb der Gruppe, zu der ein "Eingeborener" stößt, kommt es zu Problemen und Streitigkeiten, doch ebenso zu Momenten von Lust und Glück. Ein Zentrum bleibt dabei immer die Idee der Forschung selbst: "Ein ethnographischer Spielfilm", schrieb die Filmkritikerin Frieda Grafe, "ein Film, in dem Ethnographie mitspielt – beiläufig werden die fiktiven Triebfedern, die Abenteuerlust, die Träume an den verwobenen Wurzeln von Wissenschaft mit bloßgelegt."


Rudolf Thomes und Cynthia Beatts BESCHREIBUNG EINER INSEL ist ein dokumentarischer Spielfilm. Die Filmemacher setzen auf genaue und sachliche Beobachtungen. Die wenigen dramaturgischen Zuspitzungen sind pointiert, aber nie plakativ. Innerhalb von Thomes Werk stellt BESCHREIBUNG EINER INSEL eine absolute Zäsur dar: Der Regisseur nimmt eine Auszeit von seinen üblichen Geschichten und dem ironischen Unterton und inszeniert einen "ethnographischen Spielfilm aus der Südsee".

Ähnliche Filme