Frankfurt Coincidences (2011), Poster

Frankfurt Coincidences


  • Not available in your country. Warum?
80
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Im gemeinsamen Frankfurter Mietshaus begegnen sich Menschen mit ganz verschiedenen kulturellen Hintergründen und Schicksalen. Episodisch berichtet der Film, wie sie alle mit kleinen und großen Alltagsproblemen zu kämpfen haben.

Fotos (1/4)
Frankfurt Coincidences (2011)
Frankfurt Coincidences (2011)
Frankfurt Coincidences (2011)
Frankfurt Coincidences (2011), Poster
Stab und Cast
Format:
16:9 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
12
Mehr zum Film
Handlung

Ein Altbau in der Frankfurter Innenstadt als Versinnbildlichung kultureller Vielfalt im deutschen Großstadtalltag: Schicksalhaft kreuzen sich die Wege von sechs Menschen ganz verschiedener Herkunft, die unabhängig voneinander ein Wohnhaus beziehen. Da gibt es Najila (Teodora Djuric), Tochter eines türkischen Gemüsehändlers, die ihre Liebe zu dem Deutschen Erik (Benedikt Blaskovic) verheimlichen muss. Sie ist ratlos, als sie erfährt, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Najila kümmert sich liebevoll um Udo (Ulrich Günther), einem emeritierten Professor, der das Dachgeschoss des Hauses bewohnt und am Tod seiner Frau zu zerbrechen droht. Große Probleme durchlebt auch Ana (Bolor Sharaa), die sich prostituieren muss, um sich über Wasser halten zu können und Geld für ihre Tochter aufzubringen, die bei der Schwester in Paris lebt. Als ihre Lage in Deutschland zunehmend aussichtslos wird, entschließt sich Ana, ebenfalls nach Paris zu gehen. Begleitet wird sie von Aidu (David Wurawa), einem weiteren Frankfurter Mieter, der seine traumatischen Erfahrungen während des Bürgerkriegs in Simbabwe zu verarbeiten hat.

Ähnliche Filme