Meeres Stille

2013 | 142 min
Drama
Juliane Fezer
Handlung
Familienurlaub in einem einsamen Haus am Meer – Helen (Charlotte Munck), Johannes (Christoph Grunert) und ihre Tochter Frances (Nadja Bobyleva). Etwas stimmt nicht. Feinste Irritationen, subtile Verschiebungen der Realität. Sie treffen auf eine verstörende Wirklichkeit, während ...

Familienurlaub in einem einsamen Haus am Meer – Helen (Charlotte Munck), Johannes (Christoph Grunert) und ihre Tochter Frances (Nadja Bobyleva). Etwas stimmt nicht. Feinste Irritationen, subtile Verschiebungen der Realität. Sie treffen auf eine verstörende Wirklichkeit, während das Haus eine zweite Geschichte erzählt: Nach dem Tod seiner Mutter, versucht ein Junge seinen trauernden Vater (Alexander Beyer) mit Klaviermusik zu retten. Es geht schief. Zeitgrenzen verwischen.

Alle spielen Boule: wer das Zentrum berührt, hat verloren. Verblasste Erinnerungen drängen an die Oberfläche: Schmerzen, Töne, Bildfragmente verfolgen Helen - Spuren eines anderen Lebens. Eine unbestimmte Angst wächst zur Bedrohung. Ein Fremder (Christoph Gawenda) taucht auf. Seltsam vertraut. Das Familiengefüge bekommt Risse. Etwas Unausgesprochenes dazwischen. Misstrauen entsteht. Eine beunruhigende Stille. Helen sucht in den Tiefen ihres Unterbewusstseins nach einer Antwort. Doch was wird es kosten? Das Mosaik wird zu einem Bild. Alles ist verbunden. Nichts verschwindet wirklich. Nichts ist jemals wirklich vergessen.

 
Bilder   
 
 
 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Filmdaten
Regie: Juliane Fezer
Drehbuch: Juliane Fezer
Darsteller: Charlotte MunckChristoph GawendaChristoph GrunertNadja BobylevaAlexander BeyerDaan Lennard LiebrenzElias KassnerHenny ReentsBella BadingNico HolonicsNatalia Belitski
Kamera: Klaus HarnischRoman Sebastian Janke
Schnitt: Julia Wiedwald
Musik: Nikolaj Hess
Produktion: Juliane FezerAlexandra Krampe
Genre: Drama
Jahr: 2013
Themenseiten: weltweitJunger Film
Land: Deutschland
Format: 16:9 HD
Farbe: Farbe
Ton: Deutsch
Untertitel: English
FSK: 6
Location Scout