Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)

Mikosch, der Stolz der Kompanie

Komödie 1958

92
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €

Charmante 1950er-Jahre-Militärcabaret-Komödie mit Gunther Philipp.

Fotos (1/18)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Mikosch, der Stolz der Kompanie (1958)
Handlung

Sperlings Vergnügungsetablissment im Herzen von Wien ist die erste Adresse für vorzügliche Unterhaltung. Sogar das renommierte Hotel Sacher empfiehlt seinen Gästen dort vorbeizuschauen, wenn man einen netten Abend verbringen will. Humorige Einlagen und Revuetanz wechseln sich ab. Dass das Theater aber so erfolgreich ist, ist vor allem Ferdinand Mikosch (Gunther Philipp), Otto Schumrich (Kurt Grosskurth) und Max Sperling (Walter Gross) zu verdanken, die dort mit ihrer Militärburleske für einen Lacher nach dem nächsten sorgen. Das Sensationsprogramm sorgt aber auch für Ärger, vor allem beim kaiserlich-königlichen Militär, wo man über die plumpen Armeewitze gar nicht lachen kann. Nach einem turbulenten Abend werden die Theatermacher sogar kurzzeitig verhaftet und bekommen für ihre Satire die Rechnung serviert: Sie erhalten die Einberufung und den Marschbefehl nach Bad Ischl. Mikosch sorgt dort dafür, dass den eigenen Soldaten das Lachen nicht vergeht, denn durch eine Ladung Rizinus in der Gulaschkanone setzt er die preußischen Gegner kurzer Hand außer Gefecht. Dadurch wird der Rekrut zum Stolz der Kompanie ...

Ähnliche Filme