Patricia Rommel

Filmeditorin

*10.05.1956  Paris, Frankreich


Biografie

Seit 1980 arbeitet Rommel als freiberufliche Filmeditorin. Unter anderem schneidet Rommel Produktionen von Nina Grosse, Uwe Janson, Wolfgang Becker, Dominik Graf sowie Romuald Kamakar. Seit dem Kinoerfolg “Jenseits der Stille” (1996) ist Rommel an allen Produktionen der Regisseurin und Drehbuchautorin Caroline Link beteiligt.

Rommel wird für ihre Arbeit wiederholt mit Preisen ausgezeichnet. 2005 erhält sie den Deutschen Kamerapreis sowie den Schnitt-Preis für Hendrik Hölzemanns “Kammerflimmern” (2004). Für ihre Arbeit an Florian Henckel von Donnersmarks “Das Leben der Anderen” und Caroline Links “Im Winter ein Jahr” wird Rommel 2006 und 2009 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Filmografie