"The Big Eden" (2011), Poster

The Big Eden


  • Not available in your country. Warum?
90
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €
  • Not available in your country. Warum?

Dritter Teil der Doku-Trilogie über egomane Männerfiguren des Regisseurs Peter Dörfler. The Big Eden ist Rolf Eden, dem ehemaligen Nachtclubbesitzer und letzten Playboy Deutschlands gewidmet.

Fotos (1/11)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011)
The Big Eden (2011) Poster
Stab und Cast
Format:
16:9 SD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
12
Mehr zum Film
Handlung

"The Big Eden" versammelt Rolf Edens Frauen und Kinder und zeichnet ein vielschichtiges und sensibles Porträt des über Achtzigjährigen. Die jüdische Familie des in Berlin geborenen Eden flieht 1933 nach Palästina. Rolf Edens Bruder, der heute noch dort lebt, schaut sich im Kino nur Filme mit Happy End an. In "The Big Eden" erklärt er, das würde er vor dem Kartenkauf erfragen. Auch Rolf Edens Motto ist "Ich habe im Leben immer nur Glück gehabt". Dunkle Gedanken und Erinnerungen würden Geschehenes nicht ungeschehen machen.


In klaren Bildern zeichnet der Film Edens Lebensweg, von seiner musikalischen Leidenschaft über die Rückkehr nach Berlin bis hin zur Eröffnung seiner Nachtclubs, die schon bald für Furore sorgen und sich vor Besucherandrang kaum retten können. Eden zeugt im Laufe der Jahre sieben Kinder mit sieben Frauen, deren Zugehörigkeit er sich mit einem Bluttest nachweisen lässt. Seine Söhne und Ex-Frauen sprechen über Frauen- und Vaterbilder, über Liebe und Show. Reflektiert, manchmal wehmütig, mit einem Augenzwinkern und doch ernst prägen sie das Bild einer glänzenden Persönlichkeit, die sie von einem Sockel zu heben versuchen, ohne dass es ihnen recht gelingen will.

Ähnliche Filme