Was nicht passt, wird passend gemacht (2002), Poster

Was nicht passt, wird passend gemacht

Komödie 2002

  • Not available in your country. Warum?
97
Deutschland

* Pflichtfelder

2,51 €
  • Not available in your country. Warum?

Nach "Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding" ist "Was nicht passt, wird passend gemacht" die nächste Ruhrpott-Komödie des Regisseurs Peter Thorwarth. Darin nimmt die Bauarbeiter-Mannschaft um Chef Horst ihren Arbeitsalltag nicht allzu genau.

Fotos (1/9)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002)
Was nicht passt, wird passend gemacht (2002) Poster
Stab und Cast
Handlung

Die Bauarbeiter Kümmel (Hilmi Sözer), Kalle (Ralf Richter) und Horst (Willi Thomczyk) arbeiten alle für den Bauunternehmer Werner Wiesenkamp (Dietmar Bär) in der Nähe von Unna. Auf einer Feier überreden sie ihren Chef, einen polnischen Schwarzarbeiter einzustellen. Stattdessen setzt dieser ihnen den Architektur-Studenten Philipp vor die Nase, der für sein Studium ein Praktikum nachweisen muss. Nach scheinbaren Unfällen, einer Annäherung zwischen Philipp und Horsts Tochter Astrid und einem Abstieg der Baufirma in finanzielle Nöte wächst die Truppe doch noch irgendwie zusammen. Denn "Was nicht passt, wird passend gemacht".

Ähnliche Filme