Eine Berliner Romanze

DEFA/Schwarz-Weiß, GDR 1956

Not available in your country
Uschi, ein Mädchen, das im Osten Berlins zu Hause ist, lernt beim Bummeln durch die Straßen Westberlins die beiden jungen Männer „Lord“ und Hans kennen. Der redegewandte „Lord“, der sogar ein Kofferradio besitzt, beeindruckt die naive Uschi zunächst sehr. Aber Hans, der Autoschlosser gelernt hat, doch dann seine Lehre nicht beendet hat, verliebt sich direkt in Uschi. Uschi, nicht immer mit beiden Beinen auf der Erde, träumt vom „großen Glück“ und verliebt sich schließlich auch in Hans. Sie hat den Wunsch Model zu werden nachdem sie bei einer Modenschau Modelle ihrer Textilabteilung vorführen durfte. Hans versucht, Uschi in ihrem Traum zu unterstützen und ermöglicht ihr von seinem geringen Lohn eine Schule für Models zu besuchen. Dafür arbeitet er in einem Abbruchunternehmen und wäscht nachts Limousinen. Als Uschi eine Nacht mit Hans verbringt machen ihre Eltern ihr Vorwürfe. Sie verlässt daraufhin ihr Elternhaus und zieht zu Hans nach Westberlin. Jetzt erst begreift sie, wie schwer für ihren Freund das Geld verdienen ist und welche Probleme Hans hat. Uschi reift in ihren Ansichten, kehrt schließlich zu ihren Eltern zurück und stellt ihnen Hans vor.
78 min
HD
FSK 0
Audio language:
German

More information